info@ifc.ir   021-66724545
  پارسی   English   العربیه

Islamic Finance: Einführung in Theorie und Praxis

توضیحات


Michael Mahlknecht studierte Volkswirtschaftslehre an der Leopold-Franzens-Universitنt in Innsbruck und spezialisierte sich dabei auf Finanzmنrkte und Risikomanagement. Er verfügt über jahrelange Erfahrung als Experte für Risikomanagement, Basel II und Finanzsoftware und ist heute Director Consulting beim Wiener Softwareanbieter Delta Hedge, der u. a. auch Methoden für die Berechnung islamischer Finanzinstrumente anbietet.
Frühere Tنtigkeiten schlieكen Berateraufgaben im europنischen Raum und Nahen Osten ein sowie die Arbeit für eine nationale Fِrderbank und für die ِsterreichische Finanzmarktaufsicht (FMA).

1. Einleitung

A. Rechtliche Vorgaben und Formen

2. Grundlegende Verbote: Riba, Gharar und Maisir/Qimar

3. Vertrنge und Versprechen

B. Der weltweite Markt für Islamic-Finance

4. Islamisches Finanzwesen weltweit - Ein rapide wachsender Markt

5. Wichtige Institutionen für den islamischen Finanzbereich

6. Das islamische Finanzwesen in Europa

C. Islamische Grundgeschنfte

7. Kreditverkaufsinstrumente

8. Mudaraba und Musharaka

9. Leasing - Ijara

10. Termingeschنfte - Salam und Istisna

11. Hedging und islamische Derivate

D. Anwendungen

12. Islamische Bankprodukte

13. Islamische Anleihen - Sukuk

14. Islamische Fonds

15. Islamische strukturierte Produkte

16. Islamische Versicherungen - Takaful

Anhang Glossar Literaturverzeichnis